Alle, I Coaching & Seminare

WordPress Sprechstunde für Anwender

Wordpress Sprechstunde

Inhalte regelmäßig pflegen und die eigene Webseite weiterentwickeln sollte nicht an der Technik scheitern…

…denn eine Webseite ist Dreh- und Angelpunkt jeder Online Strategie. Mit frischen, aktuellen Inhalten, neuen Bildern oder Aktionen kann man sie attraktiv halten für Besucher und Google. Nicht zuletzt generiert sie Sichtbarkeit und neue Aufträge.

Aber wer die eigene Webseite weiterentwickelt, stößt auf Fragen…

Für diese konkreten Fragen, die Anwendern mit grundsätzlichem Verständnis von WordPress begegnen, findet auch in 2017 wieder zweimal monatlich die WordPress Sprechstunde statt. 

Bringt eure Webseite und eure konkreten Anwenderfragen mit – wir lösen Sie gemeinsam! 

Die Teilnehmerzahl ist auf zwei begrenzt – ihr lernt von den Fragen des anderen Teilnehmers, habt aber ebenso genug Zeit für eure Anliegen. Auch wer bereits seit einiger Zeit mit WordPress arbeitet, stößt von Zeit zu Zeit auf Fragen und Anforderungen, die ihm so bislang nicht begegnet sind. Um diese zu besprechen und gleich auch Lösungen zu finden, bieten wir unsere WordPress-Sprechstunden für Anwender an.

Nächste Termine:

Di, 20. Juni 2017, 12h – 14h
Mi, 05. Juli 2017, 10h – 12h
Do, 20. Juli 2017, 10h – 12h

weitere Termine sind auf Anfrage möglich.

Referent:
Dennis Kahle

Kosten:
49,-€ netto für 2 Zeitstunden bei zwei Teilnehmern oder 1 Stunde bei einem Teilnehmer


Anmeldung: Per Mail oder über das Kontaktformular

Was passiert in der WordPress Sprechstunde?

Die Teilnehmer bestimmen die Themen. Wir bitten darum, vorab ein konkretes Problem, oder eine konkrete Frage oder Herausforderung zu benennen, die dann in der Sprechstunde besprochen, bearbeitet und gelöst wird. Hierbei kann es gleichermaßen um die Bedienung von WordPress selbst als auch um die von verschiedenen, gängigen Plug-In’s gehen. Zum Ende der jeweiligen Veranstaltung sollte auf diese Weise nicht nur ein konkretes Problem eines Teilnehmers gelöst sein, sondern vielmehr wird er auch von den gestellten Fragen und Lösungen des anderen Teilnehmers profitieren.

Seite bearbeiten ‹ zweites frühstück — WordPress

Wie wird gearbeitet?

Anders als bei der WordPress-Einführung, die eine grundlegende Einweisung in die Bedienung von WordPress (und Voraussetzung für die Teilnahme an der Sprechstunde) ist, arbeiten wir in der in einer Kleingruppen von zwei Teilnehmern und beschäftigen uns mit maximal drei verschiedenen Webseiten. Ebenso handelt es sich nicht um eine Vortragsveranstaltung, stattdessen kommt es zu einem Erfahrungsaustausch unter den Teilnehmern, der von unserer Seite moderiert und inhaltlich unterstützt wird.

Zielgruppe:

Die Veranstaltung richtet sich an Anwender, die grundsätzlich mit WordPress vertraut sind, und konkrete Fragen haben. Für eine Einführung in WordPress empfehlen wir die WordPress Schulung.