Alle, I klassische Medien, II Flyer und Co, II Geschäftsausstattung, III Referenzen

Ruheraum Rheine

 

Ab 12.09. gibt es eine Naturfriseurin in Rheine und wir durften bei der Erstausstattung fürs Marketing unterstützen: „Ruheraum“ stand von Anfang an fest für den Friseursalon in Rheine, der sich abheben soll, von den typischen Beauty- und Fashionfriseuren. Als ich Birgit Brodde kennenlernte, hatte ich den Eindruck, dass an Positionierung eigentlich schon alles da war. Wer sich als Naturfriseurin und ausgebildete Mentaltrainerin selbstständig macht, der macht das sicher nicht nur aus wirtschaftlichen Erwägungen sondern aus Überzeugung. Die Aufgabe bestand darin, das Vorhandene sichtbar zu machen:

Dabei ist Marketingcoaching effektiv: sich selbst klar zu werden, was man über den Charakter seines Unternehmens eh weiß.

Grundlage für ein stimmiges Design ist die Erarbeitung der Positionierung: Birgit hat uns das Vertrauen geschenkt, Ihr die erste Ausstattung für Ihr Geschäft zu erstellen und darüber hinaus mir die Chance gegeben, sie im Marketingcoaching zu unterstützen. Wir haben gemeinsam zu Papier gebracht, was Birgit schon im Kopf hatte die Vision und Besonderheiten ihrer Arbeit.

Wie „funktioniert“ das Logo?

Die Bedeutung eines guten und „funktionierenden“ Logos ist enorm, weil es so oft in Gebrauch ist und maßgeblich den ersten Eindruck vom Unternehmen bestimmt. Aber was heißt „funktionieren“ bezogen auf ein Logo? Funktionieren heißt nicht, dass der Betrachter viel denken muss und es dann „versteht“ – denn verstehen findet im Kopf statt und ein Logo soll am Verstand vorbei „wirken“: nämlich signalisieren, worum es geht. Wir haben bei der Gestaltung natürlich diverse Techniken, wie wir die Wirkung steuern, aber die sind letzten Endes nebensächlich. Der Zielkunde soll das Logo sehen, sich wohlfühlen und intuitiv erkennen, dass er bei Birgit Brodde richtig ist. Wir sind ganz zuversichtlich, dass uns das in diesem Fall gelungen ist.

Imagetext – in kurzen Worten das  Wesentliche

Wir haben alle nicht viel Zeit. Wenn Sie dem Flyer, der Webseite, dem Plakat im  Fenster des Ladenlokals Ihre Aufmerksamkeit schenken, dann soll das sich lohnen. Es ist entscheidend, dassUnternehmer die Idee und den Mehrwert Ihres Unternehmens in kurzen, eingängigen Worten zusammenfassen. Diese Imagetexte stehen dann auf der Webseite, im Flyer und können im persönlichen Gespräch verwendet werden.

Imageflyer: Din lang, 2-seitig

Nachdem Imagetext und Logo feststanden, startete die Gestaltung des Imageflyers für Ruheraum in Rheine. Wir gestalten ein Layout, dass die Inhalte und Aussagen bestens präsentiert. Auch hier folgen wir natürlich einer Menge Erfahrungswerten und Designregeln, die ich nicht im Einzelnen aufzählen will, sondern lieber das Ergebnis für sich sprechen lasse:

 Webvisitenkarte

Schauen Sie sich um unter www.Ruheraum-Rheine.de: auch wenn man zu Beginn ohne eine echte Webseite startet, gehört zum professionellen Eindruck eine Domain. Dass heißt, wir können für die Visitenkarte und alle anderen Kontaktinfos eine „info@Ruheraum-Rheine.de“ einrichten. Außerdem ist Ruheraum von Birgit Brodde jetzt auch online zu finden: die wichtigsten Infos auf einen Blick. So kann man sich mit der Erstellung der richtigen Seite etwas Zeit lassen.