Alle, I online Marketing, II Webseiten, III Referenzen

Webseite Kirsten Van Evert

Eine Massagepraxis betreibt als Webseite bislang ein Blog und möchte jetzt eine „richtige“ Webseite. Die Pflege der neuen Seite soll dabei weiterhin von der Nutzerin selbst übernommen werden können.

Vom Blog zur Webseite

Wer bereits ein Blog betreibt hat hauhäufig bereits eine solide inhaltliche Basis, um eine Seite mit Inhalten zu füllen. Damit ist die erste Klippe auf dem Weg zur eigenen Webseite, nämlich „Was soll ich eigentlich schreiben?“ bereits gut umschifft. Hinzu kommt, dass viele der gängigen Blogging-Plattformen ordentliche Exportfunktionen, sodass die Übernahme bestehender Inhalte relativ einfach von der Hand geht. Auch bietet der Umstieg vom Blog auf eine „vollwertige“ Webseite einen willkommenen Anlass, die bisherigen Artikel einer Revision zu unterziehen. Einiges von dem, was bislang Blogartikel war kann oft auch für andere Verwendungen, wie beispielsweise Leistungsbeschreibungen oder Über-uns-Seiten verwandt werden.

Webseite vanEvert

Von Blogger zu WordPress

Im konkreten Fall reichten die Möglichkeiten, die die Google-Plattform „Blogger“ bereitstellt nicht mehr aus. Insbesondere fehlte eine individuelle statische Startseite und ein wirklich individualisierbares Design mit ordentlicher Menüstruktur.
Wir haben daher gemeinsam mit der Kundin ein Template ausgewählt, das Ihre Ansprüche an Grafik und Layout erfüllte. Die Inhalte ließen sich dann dann einfach aus der einen Plattform exportieren und in die andere importieren. Etwas mehr Arbeit macht -häufig- nur die Anpassung der Bilder, damit diese auch auf der neuen Plattform gut zur Geltung kommen.
Nach der Übertragung der Blog-Inhalte haben wir wie weiteren Unterseiten erstellt und mit Inhalten gefüllt. In vielen Fällen konnten wir uns auch hier aus dem Blog bedienen.

Fazit

Wer ein gut gepflegtes Blog unterhält, ist bereits mehr als die Hälfte des Weges zur eigenen Webseite gegangen. Und er sollte diesen Weg auch zu Ende gehen. Gerade wer unterschiedliche konkrete Leistungen oder Produkte anbietet macht es seinen Kunden einfacher, sich zurechtzufinden, wenn er eine gute Menüstruktur und und konsistent aufbereitete Inhalte anbietet. Der Sprung ist also nicht groß, die Wirkung aber unter Umständen immens.

Hier gehts zur Seite: www.vanevert.com